„Wir müssen Energie sparen, für den Krieg, der dem Frieden dient. Der Strom wird jetzt abgeschaltet“. Dieses wahrlich düstere Szenario beschrieb einst George Orwell in seinem dystopischen Roman „1984“. In Deutschland spielt sich im Jahre 2022 ein ähnlich düsteres Szenario ab. Die Einwohner Deutschlands werden aufgefordert, Energie zu sparen. Für einen Krieg, der nach Aussagen von Politik und Medien dem Frieden dienen solle. Und zahlreiche Entscheidungen von Regierungsvertretern laufen derzeit darauf hinaus, dass auch den Menschen hierzulande in absehbarer Zeit der Strom ausgeknipst werden könnte. So warnt bereits der Deutsche Städte- und Gemeindebund vor Blackouts.

Deutscher Städte- und Gemeindebund warnt vor Blackouts in Deutschland! Den Grünen ist Ideologie wichtiger als die Energiesicherheit unseres Landes!

mehr lesen
Vielleicht ist es auch bei Ihnen demnächst ganz plötzlich zappenduster? Der Vorstandsvorsitzende des Energieversorgers Eon warnt, dass künftig ganzen Städten kurzerhand der Strom abgestellt werden könnte. Dies sei notwendig, um einen Kollaps des gesamten Systems zu vermeiden.

Stromabschaltung in deutschen Städten? Grüne-Politik macht das möglich!

mehr lesen