Die drei Mitarbeiter im Sicherheitsbereich des Düsseldorfer Flughafens sind ein Beispiel für gelingende Integration. Die in Deutschland geborenen Fachkräfte Mohamed A. R. (19), Hamit A. (20) und Serhat I. (20), die hier offenbar für den Koffertransport zuständig sind, zeigten auf dem Rollfeld ganz ungeniert den Isis-Gruß, Erkennungszeichen und Sympathiebekundung für die islamistische Terror-Organisation Islamischer Staat (IS).

ISIS-Anhänger arbeiten am Düsseldorfer Flughafen! Drei Mitarbeiter zeigten auf dem Rollfeld den ISIS-Gruß! Funktionierende Integration sieht anders aus!

mehr lesen