Migrantenkrawalle an Silvester in Berlin - Angriff auf Polizisten, Feuerwehren, Rettungskräfte - Mob junger Migranten

Migrantenkrawalle an Silvester – Politik darf nicht weiter die Augen vor kriminellen Ausländern verschließen!

mehr lesen
Ob dieser neue Therapieansatz nicht ggf. auch etwas für einen prominenten Parteigenossen wäre? 🤔

Eine Studie, die in ihrer Bedeutung nicht unterschätzt werden sollte. Relativ geringe Stromimpulse durch den Schädel verbesserten nach 1 Monat deutlich das Gedächtnis älterer Menschen. Die Größenordnung hat Experten überrascht. Ein Therapieansatz zum Erhalt kognitiver Fähigkeiten

mehr lesen
Laut BKK-Vorstand Andreas Schöfbeck kam es zehnmal häufiger zu Nebenwirkungen der Corona-Impfung als bislang vom Paul-Ehrlich-Institut (PEI) mitgeteilt wurde. Bei seiner Berechnung stützte er sich auf die Daten von zehn Millionen Krankenversicherten in Deutschland. Allein bei den Versicherten der BKK wurden lediglich im Zeitraum von Januar bis September 2021 über 216.000 Fälle behandelt. Dabei sind die späteren Impf- und Booster-Kampagnen noch gar nicht berücksichtigt. Hochgerechnet auf sämtliche bislang Geimpfte in Deutschland bedeutet dies, dass 2,5 bis 3 Millionen Menschen wegen Impfnebenwirkungen einen Arzt aufsuchen mussten. Schöfbeck wandte sich daher in einem dringenden Schreiben an das PEI, die Ständige Impfkommission (Stiko) sowie an die Bundesärztekammer. Darin spricht er von einem „erheblichen Alarmsignal“, das „unbedingt beim weiteren Einsatz der Impfstoffe berücksichtigt werden muss“.

Zehnmal mehr Impfnebenwirkungen als bislang bekannt – Die Bundesregierung muss jetzt die wahren Zahlen aufdecken und die Menschen entschädigen!

mehr lesen
Die Einführung von 2G-Plus im öffentlichen Raum stellt eine strukturelle Diskriminierung von Ungeimpften dar. Viele Menschen können sich keine täglichen Corona Antigen-Schnelltest leisten und werden somit einem massiven Druck ausgesetzt, sich impfen zu lassen. Diese fundamentalen Freiheitseinschränkungen und systematische Kontrolle eines Staates auf seine Bürger erinnert mich an eine Zeit, in welche unserer Bundesrepublik Deutschland nicht zurückverfallen darf.

+++ Nein zum Gängelungsstaat! +++

mehr lesen
Kaum waren die Einsatzkräfte nach dem Messerangriff eines Syrers in einem ICE zwischen Regensburg und Nürnberg eingetroffen, da konnte man es auch bereits in zahlreichen deutschen Medien lesen: Der Täter habe einen „psychisch kranken“ Eindruck gemacht,

Messerattacke im ICE: «Diese Äusserung des Tatverdächtigen macht mich schon sehr stutzig»

mehr lesen