Ihr Leben wird dieses Jahr Tausende Euro teurer. Leider wird Ihr Einkommen im gleichen Zeitraum nicht mehr, sondern in zahlreichen Fällen sogar weniger, da immer mehr Firmen aufgrund Lieferengpässen oder explodierenden Energiekosten ihre Produktion einstellen und damit wird Personal „frei“ oder kommt in Kurzarbeit. Und auch die Lebensqualität wird künftig erwartungsgemäß entgegengesetzt nach unten tendieren, da über kurz oder lang die Versorgung mit Nahrungsmitteln und anderen Gütern des täglichen Lebens knapp werden wird und der ein oder andere Stromversorger mal hier und da gezielt Städte vom Netz nimmt. Willkommen in der „schönen neuen Ampel-Welt“!

So schlägt die Inflation zu: Strom, Gas, Lebensmittel: Ihr Leben wird dieses Jahr Tausende Euro teurer

mehr lesen
Das ifo Institut lässt mit schlechten Nachrichten für Verbraucher aufhorchen: In diesem Jahr könnten Lebensmittel extrem teuer werden. Zuletzt sind vor allem die Preise für landwirtschaftliche Produkte gestiegen, doch das sei nur der Anfang, fürchten die Experten. Nach Recherchen des Instituts planen mehr als zwei Drittel der Nahrungsmittelhersteller weitere Preisanhebungen in den nächsten Monaten. „Die Teuerung in den Supermärkten fängt jetzt erst an”, stellte jüngst Christian Janze, Partner bei der Beratungsfirma EY und Agribusiness-Beauftragter, fest. “Die Erzeugerpreise ziehen stark an, das hat am Ende dann auch Auswirkungen auf die Verbraucherpreise, vor allem nach der nächsten Ernte.” Den Verbrauchern stehe noch ein “Preisschock” bevor.

Nahrungsmittel dürfen nicht zu Luxusgütern werden! – Experten warnen vor deutlichem Preisanstieg bei Lebensmitteln

mehr lesen