Gerade die Grünen Klima-Ideologen fielen in den zurückliegenden Wochen damit auf, vehement Einsparungen beim Heizen zu verlangen. Allerdings gilt diese hehre Forderung zum „Klimaschutz“ und als vermeintliche Sanktion gegen Putin dabei in erster Linie bei Wohnraum. Ganz anders sieht es beim Heizen unter freiem Himmel aus. Da plant man im grünen „Ländle“ für die Städte zahlreiche Fahrradwege aus Holz - natürlich „all inclusive“ mit Heizung.

Beheizte Fahrradwege aus Holz in Baden-Württemberg?

mehr lesen
Die AfD-Fraktion hat im Bayerischen Landtag einen Dringlichkeitsantrag gestellt, in dem sie die Staatsregierung auffordert, Stellung gegen umweltschädliche Erdgasgewinnung zu beziehen. Unter dem Titel „Konsequenten Umweltschutz bei unseren Bündnispartnern einfordern – Frackinggas-Importe missbilligen!“ fordert die AfD, den Import von Gas aus solchen Quellen zu unterbinden.

Kein Import von umweltschädlichem Frackinggas – Echter Naturschutz statt Klima-Ideologie!

mehr lesen
Die grüne Klimasekte radikalisiert sich zunehmend und kündigt dabei auch gewaltsame Aktionen an, wie man sie bereits von ihrer Vorfeldorganisation, der linksextremistischen Antifa, kennt. Sie droht nun, Flughäfen zu blockieren und Industrieanlagen zu zerstören. So deutlich wie nie haben sich mehrere Klimaschutz-Gruppierungen für das Verüben von Straftaten ausgesprochen. Darunter auch die von Politik und Medien stets verniedlichend als „Klima-Aktivisten“ bezeichnete Organisation „Fridays-For-Future“. So stellte jüngst eine Sprecherin der Gruppierung gegenüber Medienvertretern fest „Das bisherige Protest-Repertoire ist „durchgespielt.““ und droht damit nun der Gesellschaft offen mit Gewalt.

Wir brauchen ein konsequentes Vorgehen gegen “Klima-Aktivisten”

mehr lesen
Wenn es nach der Staatsregierung geht, wird es bald dunkel und kalt im Land. Bisher konnten Bundes- und Staatsregierung der drohenden Versorgungs-Katastrophe nur dadurch ent­gehen, dass Strom aus unseren Nachbarländern für teures Geld dazu gekauft wurde. Strom aus Kernkraft und Kohle! Da scheint man dann kein Problem mit Kernenergie zu haben...

Irrationale Klima Politik – Kartellparteien riskieren Blackout

mehr lesen