Der frühere Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) hat kürzlich in der Zeitung „Die Welt“ seine Sorge zum Ausdruck gebracht, dass eine #Impfpflicht die „Spaltungstendenzen in der Gesellschaft auf hochgefährliche Weise verstärken“ würde „bis hin zu Gewaltausbrüchen“. In einer freiheitlich-rechtsstaatlichen Demokratie dürfe sich der Staat nicht anmaßen, den Bürgern „eine bestimmte ärztliche Behandlung aufzuzwingen“.

Früherer Innenminister Schily warnt vor Impfpflicht – aber Söder will sogar Kinder zwangsimpfen!

mehr lesen
Horst Seehofer: Patrick Büttgen, phoenix, CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons

Tödlicher Angriff in Würzburg – Seehofer: Zeichen für gescheiterte Integration

mehr lesen