Wo Kosten und Energieverbrauch keine Rolle spielen. Der Bund hat nach aktuellen Medienrecherchen derzeit 77 Millionen Dosen Corona-Impfstoff auf Lager. Darunter etwa 68 Millionen Dosen der neuartigen MRNA-Impfstoffe, die unter äußerst energieaufwendigen Bedingungen bei Minus 70 Grad Celsius gelagert werden müssen.

Bericht: Bund lagert 77 Millionen Dosen Corona-Impfstoff

mehr lesen
Indien verwendet bei der Corona-Impfung ausschließlich klassische Totimpfstoffe. Die in Deutschland von Politik und Medien trotz immer offensichtlicherer Mängel und Nebenwirkungen anhaltend gehypten Impfstoffe von Biontech/Pfizer sowie von Moderna erhielten dort hingegen bis heute keine Zulassung. Grund dafür ist eine unübliche und höchst unseriös anmutende Entschädigungsklausel, die die beiden Pharmakonzerne für ihre Kunden beim Corona-Impfstoff zur Bedingung gemacht haben. Indiens Gesundheitsminister Mansukh Mandaviya stellt hierzu gegenüber Medienvertretern fest: Es wäre unklug gewesen, die Forderungen der Unternehmen zu akzeptieren.

Pandemie: Pfizer-Impfstoff in Indien: Keine Zulassung wegen Entschädigungsklausel

mehr lesen
Die Infektionszahlen sind mittlerweile – nach einer Durchimpfung von knapp zwei Dritteln der Bürger – genau so hoch oder sogar höher als im letzten Jahr, als noch niemand geimpft war. Ein klarer Beweis dafür, dass der Impfstoff nicht das taugt, was man dem Bürger verspricht. Aus der 97. Plenarsitzung des Bayerischen Landtags vom 23.11.2021

Christian Klingen – AfD sagt NEIN zur Zwangsimpfung

mehr lesen
Der Eingang von Pfizer Welt Hauptniederlassung in Manhattan, New York - Coolcaesar, CC BY-SA 4.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0, via Wikimedia Commons

Geheime Pfizer Verträge geleakt: Keinerlei Risiko oder Haftung, Wucherpreise und mehr

mehr lesen
Tim Reckmann from Hamm, Deutschland, CC BY 2.0 , via Wikimedia Commons

BIONTECH GIBT BEKANNT – Dritte Dosis doch schon früher nötig

mehr lesen