In Deutschland werden Stromverbraucher derzeit schamlos geschröpft: Wenn die Strompreise wie in den vergangenen Jahren niedrig sind, zahlt der Stromverbraucher für den Windstrom drauf. Wenn die Strompreise wie derzeit hoch sind, streichen die Windrad-Besitzer jedoch komplett die zusätzlichen Gewinne ein, ohne den Verbraucher zu beteiligen. Ein Fehler im deutschen System, den andere Länder längst behoben haben.

Goldene Zeiten für grüne Stromerzeuger – Strompreis-Irrsinn: Habeck sieht zu, wie Windbranche Milliarden-Gewinne einheimst

mehr lesen
Annalena ist eine echte „Wiederholungstäterin“. Oder reicht es bei ihr einfach nicht zu mehr, als bei anderen „abzukupfern“? Die Meisterin des Plagiats hat diesmal erneut bei ihrem eigenen Kollegen Robert Habeck abgeschrieben. Zu anspruchsvoll war es offenbar, zum jüdischen Chanukka-Fest ein eigenes Statement zum eigentlich Ur-Grünen-Thema „Vielfalt“ zu entwerfen. Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen, CC BY-SA 2.0 , via Wikimedia Commons

CHANUKKA-GRÜSSE DER GRÜNEN-CHEFS: Oy vey! Hat Baerbock wieder bei Habeck abgeschrieben?

mehr lesen