Dargestellt werden die wöchentlichen COVID-19-Inzidenzen verschiedener Altersgruppen im Verhältnis zur wöchentlichen Inzidenz der Gesamtbevölkerung. Der besseren Lesbarkeit halber wird nur jede zweite Altersgruppe dargestellt, d.h. die Gruppen der 5-9-Jährigen, 15-19-Jährigen usw. wurden ausgelassen. Zusätzlich wird die 7-Tage-Inzidenz je 100.000 Einwohner der Altersgruppen bzw. der Gesamtbevölkerung als Höhenliniendiagramm dargestellt. Hierdurch wird ein Höhenprofil beschrieben, an dem sich ablesen lässt, wann eine der Kurven (farbig bzw. schwarz) eine bestimmte Höhe erreicht, welche dann die 7-Tage-Inzidenz der zugehörigen Gruppe zu diesem Zeitpunkt widerspiegelt. Die dargestellten Verhältnisse ergeben sich aus dem Quotienten (Inzidenz der Altersgruppe)/(Inzidenz der Gesamtbevölkerung), welcher aus den vom RKI veröffentlichten Daten zur Altersverteilung der Inzidenzen berechnet wurde. Datum 28. August 2021 - Ysunvari, CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons

Zählweise kann Wert verfälschen – Inzidenz bei Geimpften und Ungeimpften: Daten aus Bayern stellen Rechnung in Frage

mehr lesen