In immer kürzeren Abständen ruft der ADAC den „teuersten Tag aller Zeiten“ an der Zapfsäule aus. Denn die Rekorde haben eine nur geringe Halbwertszeit. Am Montag kostete im bundesweiten Tagesdurchschnitt Superbenzin der Sorte E10 2,008 Euro je Liter, bei Diesel waren es 2,032 Euro, wie der ADAC am Dienstag mitteilte.

BENZIN UND DIESEL – Spritpreise schon bei über zwei Euro je Liter – ein Ende des Anstiegs ist nicht in Sicht

mehr lesen