Noch-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn kaufte im Verlauf der Corona-Pandemie für 400 Millionen Euro spezielle Antikörpermittel, die schwere Krankheitsverläufe verhindern können. Zahlreiche Menschen sind seither auf Intensivstationen verstorben - die Medikamente kamen bei den Betroffenen nie an. Nun verfallen die vorrätigen Präparate - und sollen jetzt verschenkt werden! Martin Kraft, CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons

Sollen schwere Covid-Verläufe verhindern: Spahn kaufte Antikörpermittel für 400 Millionen Euro – jetzt verfallen sie einfach

mehr lesen
Authors of the study: Sandra Lopez-Leon, Talia Wegman-Ostrosky, Carol Perelman, Rosalinda Sepulveda, Paulina A. Rebolledo, Angelica Cuapio & Sonia Villapol, CC BY 4.0 , via Wikimedia Commons

Long Covid: Wie häufig sind Organschäden schuld?

mehr lesen
Long Covid - Sandra Lopez-Leon, Talia Wegman-Ostrosky, Instituto Nacional de Cancerología: Instituto Nacional de Cancerologia.Carol Perelman, National Autonomous University of Mexico: Universidad Nacional Autonoma de Mexico.Rosalinda Sepulveda, Harvard University T H Chan School of Public Health.Paulina Rebolledo, Emory University School of Medicine.Angelica Cuapio, Karolinska Institute: Karolinska Institutet.Sonia Villapol, Houston Methodist Research Institute, CC BY-SA 4.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0, via Wikimedia Commons

Ist es an Long Covid beteiligt? Corona kann wohl in uns schlummerndes Virus aktivieren – Fast jeder trägt es in sich

mehr lesen