Bwag, CC BY-SA 4.0 Dicht gedrängt Migranten an einem Perron des Wiener Westbahnhofes am 5. September 2015. An diesem Tag wanderten rund 9.000 Menschen (siehe ORF-Online: aus dem asiatischen Raum (Syrien, Afghanistan, Irak, Iran) ohne Grenzkontrolle von Ungarn nach Österreich ein, wobei fast alle über den Westbahnhof Richtung Deutschland weiterreisten. Insgesamt wurden von Januar bis November rund 1,5 Millionen illegale Einreisen in die EU registriert: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0, via Wikimedia Commons

STREIT ÜBER ABSCHIEBUNGEN – „Nicht integrierbar“ – Afrikas neue Weigerung in der Migrationspolitik

Bundesfinanzministerium-Gebäude (Detlev-Rohwedder-Haus, Wilhelmstr. Ecke Leipziger Str.) in Berlin - A.Savin (Wikimedia Commons · WikiPhotoSpace), FAL, via Wikimedia Commons

Hinweise auf Geldwäsche vorenthalten? Polizei und Staatsanwaltschaft durchsuchen mehrere Bundesministerien