Seit wenigen Tagen dürfen Reisende in Deutschland nur noch dann in einen Zug einsteigen, wenn sie entweder geimpft, genesen oder getestet sind. Noch am 30.08.2021, also gerade mal vor knapp drei Monaten, lehnten Gesundheits-, Innen- und Verkehrsministerium eine 3G-Regel im Bahnverkehr kategorisch ab - eine solche Regel sei unverhältnismäßig und unpraktikabel.

Corona-Pandemie: Ministerien gegen 3G-Regel in Zügen

#SPD, #Grüne und #FDP planen Beschränkungen für #Ungeimpfte in Bus und Bahn. So sollen ungeimpfte Personen ohne negativen Test keine öffentlichen Verkehrsmittel mehr benutzen dürfen. Unabhängig davon soll auch die Maskenpflicht in Bussen und Bahnen weiterhin gelten.

3G in Bus und Bahn: Ampel plant weitere Verschärfungen für Ungeimpfte