Söders Corona-Regiment liegt in Trümmern: Verwaltungsgerichtshof kippt 2G im bayerischen Einzelhandel – ein Sieg des Rechtsstaates über die Staatsregierung!

Söders Corona-Regiment liegt in Trümmern: Verwaltungsgerichtshof kippt 2G im bayerischen Einzelhandel – ein Sieg des Rechtsstaates über die Staatsregierung!

mehr lesen
In Restaurants, Cafés und Kneipen soll künftig bundesweit und unabhängig von den Corona-Zahlen eine 2G-plus-Regel gelten. Nach einem Bund-Länder-Beschluss vom Freitag müssen Geimpfte und Genesene einen tagesaktuellen negativen Corona-Test oder eine Auffrischungsimpfung vorweisen, um Zutritt zu bekommen.

In Restaurants, Cafés und Kneipen soll künftig bundesweit und unabhängig von den Corona-Zahlen eine 2G-plus-Regel gelten

mehr lesen
Die Bayerische Staatsregierung hat eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen beschlossen. So gelten künftig strenge Kontaktbeschränkungen für #Ungeimpfte und eine 2G-Regel für Gastronomie und Einzelhandel, mit Ausnahme der Geschäfte des täglichen Bedarfs. Große Sportveranstaltungen dürfen nur noch ohne Zuschauer stattfinden.

Staatsregierung verschärft die Corona-Maßnahmen – „Söder treibt die Spaltung der Gesellschaft weiter voran“

mehr lesen
Die Einführung von 2G-Plus im öffentlichen Raum stellt eine strukturelle Diskriminierung von Ungeimpften dar. Viele Menschen können sich keine täglichen Corona Antigen-Schnelltest leisten und werden somit einem massiven Druck ausgesetzt, sich impfen zu lassen. Diese fundamentalen Freiheitseinschränkungen und systematische Kontrolle eines Staates auf seine Bürger erinnert mich an eine Zeit, in welche unserer Bundesrepublik Deutschland nicht zurückverfallen darf.

+++ Nein zum Gängelungsstaat! +++

mehr lesen
Christian Klingen, Fraktionsvorsitzender der AfD im bayerischen Landtag

Zutritt verwehrt trotz FFP2-Maske: 2G Regel unter freiem Himmel bei der offiziellen Gedenkstunde an der Kreiskriegergedächtnisstätte in Marktbreit

mehr lesen