Deutschland rollt dank der Ampelkoalition immer weiter auf einen Abgrund zu. Denn neben Engpässen bei Heizung und Stromversorgung drohen den Menschen wohl demnächst auch noch erhebliche Lücken bei der Lebensmittelversorgung. Daher haben nun die Hersteller von Tiefkühlkost und Frischware in einem offenen Brief um Hilfe gerufen. Die hohen Energiekosten sind für viele Betriebe einfach nicht mehr zu stemmen. Die Branche warnt jetzt vor Produktionseinschränkungen, Lücken in den Regalen – und Insolvenzen.

Hersteller von Tiefkühlkost und Frischware rufen um Hilfe! Die Branche warnt jetzt vor Produktionseinschränkungen, Lücken in den Regalen – und Insolvenzen!

mehr lesen
Eine der wichtigsten Errungenschaften der vergangenen Jahrzehnte war die Reinhaltung der Bäche und Flüsse. Durch moderne Kläranlagen gelang es, hier in Deutschland die Wasserqualität unserer Fließgewässer erheblich zu verbessern und damit nicht nur den Lebensraum zahlreicher Tiere und Pflanzen, sondern auch unsere eigene Lebensgrundlage und Lebensqualität zu erhalten und zu schützen.

Wichtige Chemikalien zur Reinigung von Abwasser könnten knapp werden! Unter Rot-Grün drohen demnächst belastete Gewässer und Fischsterben!

mehr lesen
„Wir müssen Energie sparen, für den Krieg, der dem Frieden dient. Der Strom wird jetzt abgeschaltet“. Dieses wahrlich düstere Szenario beschrieb einst George Orwell in seinem dystopischen Roman „1984“. In Deutschland spielt sich im Jahre 2022 ein ähnlich düsteres Szenario ab. Die Einwohner Deutschlands werden aufgefordert, Energie zu sparen. Für einen Krieg, der nach Aussagen von Politik und Medien dem Frieden dienen solle. Und zahlreiche Entscheidungen von Regierungsvertretern laufen derzeit darauf hinaus, dass auch den Menschen hierzulande in absehbarer Zeit der Strom ausgeknipst werden könnte. So warnt bereits der Deutsche Städte- und Gemeindebund vor Blackouts.

Deutscher Städte- und Gemeindebund warnt vor Blackouts in Deutschland! Den Grünen ist Ideologie wichtiger als die Energiesicherheit unseres Landes!

mehr lesen
Ansbach ist eigentlich ein kleines beschauliches Örtchen in Bayern. Möchte man meinen. Doch die kleine Stadt wurde nun bereits zum zweiten Mal Schauplatz eines islamistisch motivierten Anschlags. So sprengte im Juli 2016 ein Flüchtling aus Syrien sich und mehrere Menschen auf einem Musikfestival mit einer Rucksack-Bombe in die Luft, die perfide mit scharfkantigen Metallteilen bestückt war. Nun hat ein Messer-Mann am Bahnhof unvermittelt auf zwei Reisende eingestochen. Laut Zeugenaussagen hat der Angreifer dabei mehrfach „Allahu akbar“ gerufen.

Ansbach: Messer-Mann sticht auf Passanten ein und ruft “Allahu akbar”! Islamistischen Terrorismus bekämpfen!

mehr lesen
Vielleicht erhalten Sie demnächst statt der „heiß ersehnten“ Enegiepauschale von der Bundesregierung ein praktisches „Care-Paket“? Zumindest dann, wenn es nach dem Bochumer „Top“-Ökonomen und Professor für Energiewirtschaft am Zentrum für Umweltmanagement, Ressourcen und Energie an der „Ruhr-Universität“ in Bochum, Graham Weale, ginge. Der 69-Jährige hat eine wahrlich zündende Idee, wie jeder Haushalt jede Menge Energiekosten einsparen könnte: Durch das Tragen von Thermounterwäsche.

Energiekosten einsparen? Bochumer Ökonom fordert das Tragen von Thermounterwäsche! Atomkraftwerke müssen als Energiequelle weiter genutzt und ausgebaut werden!

mehr lesen
Deutschlands Wirtschaft beginnt zu wanken. Nun warnt der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Peter Adrian, vor „Wohlstandsverlusten in bislang unvorstellbarem Ausmaß“ und fügt hinzu: „Die Krise ist da und verschärft sich mit enormem Tempo.“!

Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Peter Adrian, warnt vor “Wohlstandsverlusten in bislang unvorstellbarem Ausmaß”!

mehr lesen
Ob dieser neue Therapieansatz nicht ggf. auch etwas für einen prominenten Parteigenossen wäre? 🤔

Eine Studie, die in ihrer Bedeutung nicht unterschätzt werden sollte. Relativ geringe Stromimpulse durch den Schädel verbesserten nach 1 Monat deutlich das Gedächtnis älterer Menschen. Die Größenordnung hat Experten überrascht. Ein Therapieansatz zum Erhalt kognitiver Fähigkeiten

mehr lesen
Gehören auch Sie zu den Menschen, die bei der Frage nach der Anzahl der biologischen Geschlechter ganz klar und deutlich mit „zwei“ antworten? Dann lassen Sie sich hierbei auch künftig nicht beirren und bleiben Sie bei dieser wissenschaftlich fundierten Aussage. Denn alles andere ist ideologischer Kokolores - oder, wie Medizin-Nobelpreisträgerin Christiane Nüsslein-Volhard jüngst treffend feststellte: Der „Queer-Beauftragte“ der Bundesregierung „hat den Grundkurs in Biologie verpasst“.

Medizin-Nobelpreisträgerin Christiane Nüsslein-Volhard stellt fest: “Queer-Beauftragter” der Bundesregierung “hat den Grundkurs in Biologie verpasst”

mehr lesen
Die „Klimakrise“ macht unfruchtbar. Dieser unheilvolle medizinische Prozess, vor dem westliche Medien immer wieder warnen, scheint allerdings auf Mitteleuropäer beschränkt zu sein. Denn in zahlreichen Gegenden unserer Erde, in denen die Temperatur traditionell weit höher liegt, als es bei einem Temperaturanstieg für die europäischen Staaten selbst langfristig zu erwarten wäre, liegen die gängigen Reproduktionsraten deutlich höher als hierzulande und haben dort sogar in den zurückliegenden Jahrzehnten zu teils heftigen „Bevölkerungsexplosionen“ geführt.

Die “Klimakrise! macht unfruchtbar? Die Besorgnis westlicher Mediziner scheint unbegründet. In zahlreichen heißen Ländern der Erde liegen die Reproduktionsraten deutlich höher als in Europa!

mehr lesen