Pädophilie ist ein einzunehmendes gesellschaftliches Problem. Daher wurden zu Recht in den vergangenen Jahren ergänzende Regelungen zum Schutz von Kindern erlassen. Da macht es nachdenklich, wenn in bestimmten Parteikreisen Personen Einfluss nehmen, die den Eindruck hinterlassen, dass es ihnen bei dieser Thematik womöglich an der notwendigen Abgrenzung mangeln könnte. Im rot-rot-grünen Berlin eröffnet demnächst die erste schwul-lesbische Kita.

Demnächst Eröffnung der ersten schwul-lesbischen Kita in Berlin – Forderung eines SPD Mitglieds der Möglichkeit der Geschlechts- und Namensänderung von Siebenjährigen einmal pro Jahr!

mehr lesen
Eines der häufigsten Argumente aus Politik und Medien, warum man in Deutschland selbstverständlich weiterhin den Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk unterstützen und diesen mit umfangreichen Zwangsgebühren finanzieren müsse, lautet, dass es ja schließlich unverzichtbar sei, dass die Zuschauer mit sachlichen, fundierten und seriösen Beiträgen informiert und aufgeklärt würden. Doch allzu weit scheint es mit der so gepriesenen fundierten und seriösen Berichterstattung nicht unbedingt her zu sein. Wie sonst hätte dann die „Tagesschau“ auf einen Betrüger hereinfallen und über eine wirklich unfassbare „wissenschaftliche Sensation“ berichten können: Über den Fernseher, der Energie erzeugt. Ein wissenschaftliches Novum, das man bei einer seriösen und fachgerechten Recherche ohne weiteres im Vorfeld als Erzählung aus dem Reiche des Barons von Münchhausen hätte entlarven können!

“Der Fernseher, der Energie erzeugt” – “Tagesschau” fällt auf einen Betrüger herein!

mehr lesen
Ob dieser neue Therapieansatz nicht ggf. auch etwas für einen prominenten Parteigenossen wäre? 🤔

Eine Studie, die in ihrer Bedeutung nicht unterschätzt werden sollte. Relativ geringe Stromimpulse durch den Schädel verbesserten nach 1 Monat deutlich das Gedächtnis älterer Menschen. Die Größenordnung hat Experten überrascht. Ein Therapieansatz zum Erhalt kognitiver Fähigkeiten

mehr lesen
Gehören auch Sie zu den Menschen, die bei der Frage nach der Anzahl der biologischen Geschlechter ganz klar und deutlich mit „zwei“ antworten? Dann lassen Sie sich hierbei auch künftig nicht beirren und bleiben Sie bei dieser wissenschaftlich fundierten Aussage. Denn alles andere ist ideologischer Kokolores - oder, wie Medizin-Nobelpreisträgerin Christiane Nüsslein-Volhard jüngst treffend feststellte: Der „Queer-Beauftragte“ der Bundesregierung „hat den Grundkurs in Biologie verpasst“.

Medizin-Nobelpreisträgerin Christiane Nüsslein-Volhard stellt fest: “Queer-Beauftragter” der Bundesregierung “hat den Grundkurs in Biologie verpasst”

mehr lesen