Gut Wöllried: Landesversammlung des Verbands für landwirtschaftliche Fachbildung in Bayern e.V. (vlf) unter dem Motto: „Zeitenwandel in der Landschaft- und Ernährungswirtschaft – Entwicklungen und Herausforderungen“

Landesversammlung des Verbands für landwirtschaftliche Fachbildung in Bayern e.V. (vlf) unter dem Motto:

„Zeitenwandel in der Landschaft- und Ernährungswirtschaft – Entwicklungen und Herausforderungen“

Am 19. November 2022 nahm Ministerpräsident Dr. Markus Söder an der Landesversammlung des Verbands für landwirtschaftliche Fachbildung in Bayern e. V. auf Gut Wöllried teil und hielt die Festrede. Im Rahmen der Veranstaltung wurde Ministerpräsident Dr. Markus Söder die Dr. Hans Eisenmann-Medaille des Verbandes landwirtschaftlicher Meister und Ausbilder in Bayern e. V. verliehen. Diese Medaille würdigt Persönlichkeiten für herausragende Leistungen in der land- und hauswirtschaftlichen Bildungs- und Qualifizierungsarbeit.

Auf der Landesversammlung wurden drei interessante Fachvorträge zu den Themen

„Ernährungssicherung und Nachhaltigkeit – kein Widerspruch“ von Frau Dr. Manuela Rottmann, parlamentarische Staatssekretärin im BMEL

„Haltungswechsel: Gemeinsam für mehr Tierwohl in der Breite“ von Frau Dr. Julia Adou, ALDI-Süd

„Privater Landhandel im Wandel“

von Pia Wolf, Wolf Agrarhandel

Bevor die stv. vlf-Landesvorsitzende Christine Wutz mit einem Schlusswort die Versammlung beendete, wurden 10 Mitglieder mit der Verleihung des Goldenen Verbandsabzeichen des vlf Bayern geehrt.

Unsere bayerische Landwirtschaft, vielfach noch als klassische traditionelle Familienbetriebe geführt, ist breit aufgestellt und deckt ein umfangreiches Sortiment an Erzeugnissen ab. Dies ist gerade unter dem Gesichtspunkt internationaler Krisen von besonderem Wert und zeigt, dass heimische Produktion für die Versorgungssicherheit und gesunde Ernährung unserer Bevölkerung unverzichtbar ist.

#VLF


 Gut Wöllried: Landesversammlung des Verbands für landwirtschaftliche Fachbildung in Bayern e.V. (vlf) unter dem Motto: „Zeitenwandel in der Landschaft- und Ernährungswirtschaft – Entwicklungen und Herausforderungen“
Was meinen Sie dazu?
+1
23k
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
Share this page to Telegram
0 0 votes
Beitrag bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments