Judenhasser-Demonstration im rot-rot-grün regierten Berlin!

Judenhasser-Demonstration im rot-rot-grün regierten Berlin!

Judenhasser-Demonstration im rot-rot-grün regierten Berlin!

In der rot-rot-grün regierten Bundeshauptstadt hat man offenbar ein zunehmendes Antisemitismus-Problem. Schon wieder eskalierte dort mitten im Stadtgebiet eine beschämende und gewalttätige Judenhasser-Demo. Erst vor einer Woche hatte im Rahmen einer solchen Kundgebung hier ein Vater sein Kleinkind in die Kamera einer Fotografin gehalten und davon gesprochen, dass sein Kind eines Tages “ein großer Bombenleger” werden würde. 

Rund 600 Menschen zogen in Berlin mit Palästinenser-Fahnen durch Kreuzberg und Neukölln und leugneten dabei offen das Existenzrecht Israels. Aggressiv grölten sie dabei „Kindermörder Israel“. Ein Reporter wurde dabei von rund hundert Menschen umringt, als „Drecksjude“ antisemitisch beleidigt und getreten. Auch wurde auf den Demonstrationen die martialische Propaganda der palästinensischen Terror-Organisation Hamas verbreitet. Diese behauptet, Israel betreibe eine „genoziale Vernichtung“ im Gaza-Streifen. Beobachter erlebten auf der Versammlung Gewalt, nicht nur ausgedrückt in Worten, sondern auch tätlich gegen Journalisten und Gegendemonstranten. 

Der Abgeordnete im Bayerischen Landtag Christian Klingen stellt fest: 

“In rot-rot-grünen Kreisen geriert man sich gerne als „Verfechter“ des Schutzes von Minderheiten. Doch diesen Schutz erzeugt man nicht durch „wokeness“, „Gender“ oder das öffentlichkeitswirksame Hissen von Regenbogenfahnen vor Behörden. Zum wirksamen Schutz von Minderheiten gehört es stattdessen, den Aggressoren klare Grenzen zu setzen, sowohl seitens der Politik als auch seitens der Polizei und der Behörden. Dass in der deutschen Bundeshauptstadt regelmäßig derartige antisemitische Aufzüge toleriert werden, ist ein Armutszeugnis für die dortigen Regierungsvertreter!”

 


Judenhasser-Demonstration im rot-rot-grün regierten Berlin!
Was meinen Sie dazu?
+1
0
+1
7.3k
+1
754
+1
668
+1
1.6k
Share this page to Telegram
5 4 votes
Beitrag bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

21 Kommentare
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Anonym
Gast
12. Mai 2022 16:49

sowas muss untersagt werden!

Anonym
Gast
11. Mai 2022 22:30

Ich schäme für für diese Regierung in Berlin!

Anonym
Gast
11. Mai 2022 21:26

geht ja mal gar nicht!

Anonym
Gast
10. Mai 2022 18:46

unter Merkel in Berlin nicht passiert

Anonym
Gast
8. Mai 2022 19:20

Tag der Schande solche Demos zu erlauben

Anonym
Gast
8. Mai 2022 18:42

Das fällt nicht mehr unter Meinungsfreiheit

Anonym
Gast
8. Mai 2022 18:09

schlimme Zustände

Anonym
Gast
6. Mai 2022 21:39

Nur noch Probleme in diesem Land, am Besten auswandern!

Anonym
Gast
5. Mai 2022 14:21

Alle abwählen

Anonym
Gast
4. Mai 2022 21:43

Ganz Berlin ist ein Schandfleck für Deutschland!

Anonym
Gast
3. Mai 2022 20:36

Linke Regierung nicht nur auf dem linken Auge blind, sondern auch bei religiösem Extremismus!

Anonym
Gast
2. Mai 2022 18:09

Pfuiiiii

Anonym
Gast
2. Mai 2022 16:24

Schande über Berlin

Anonym
Gast
2. Mai 2022 14:56

Israel sollte mal dem Scholz die Leviten lesen, was der in Berlin erlaubt!

Anonym
Gast
2. Mai 2022 2:44

Ich schäme mich für diesen Judenhass, der in Berlin toleriert wird!

Anonym
Gast
2. Mai 2022 0:34

Abartig, sowas in Deutschland nachdem was den Juden angetan wurde, schämt euch Politiker in Berlin!

Anonym
Gast
1. Mai 2022 16:51

Berlin, schäme Dich!

Anonym
Gast
1. Mai 2022 15:15

linker staatlich genehmigter Judenhass in Berlin!

Anonym
Gast
1. Mai 2022 14:45

warum werden solche Demos sind verboten, aber Querdenker Demos?

Anonym
Gast
30. April 2022 19:49

Schande über Berlin!

Anonym
Gast
29. April 2022 15:01

und das in Deutschland, beschämend! Linke Regierung in Berlin hält zu Judenhasser und lässt diese verfassungsfeindliche und strafrechtliche Äußerungen tätigen ohne Konsequenzen!