Söder hat offensichtlich immer noch nicht genug, den Menschen Verbote und Einschränkungen auszusprechen. Bayern wird erneut in einen „Lockdown Light“ gehen und weite Teile des öffentlichen Lebens herunterfahren. Darunter fallen leider auch unsere geliebten Weihnachtsmärkte, welche auch in diesem Jahr durch Söder abgesagt werden.

Söder hat offensichtlich immer noch nicht genug, den Menschen Verbote und Einschränkungen auszusprechen. Bayern wird erneut in einen „Lockdown Light“ gehen und weite Teile des öffentlichen Lebens herunterfahren. Darunter fallen leider auch unsere geliebten Weihnachtsmärkte, welche auch in diesem Jahr durch Söder abgesagt werden.

Anstatt unser Gesundheitssystem auf die entsprechenden Belastungen vorzubereiten, hat die bayerische Staatsregierung wieder nichts anderes im Kopf, als die Bürger in ihren Freiheitsrechten einzuschränken und unsere Kultur zu zerstören. Unsere Weihnachtsmärkte gehören zur deutschen Identität und prägen die bayerischen Städte in der Adventszeit. Zudem gibt es keine rechtliche, geschweige denn wissenschaftliche Begründung dafür, die Weihnachtsmärkte zu schließen.

Als AfD-Fraktion im bayerischen Landtag werden wir uns entschieden gegen diese willkürlichen Maßnahmen einsetzen und rechtliche Schritte einleiten. Wir wollen ein „normales“ Bayern – mit Weihnachtsmärkten, Christkind und familiärem Beisammensein.

Corona-Kollaps droht: Drastische Maßnahmen – das gilt jetzt in Bayern

Quelle: T-ONLINE

Print Friendly, PDF & Email
Was meinen Sie dazu?
+1
1
+1
3.8k
+1
462
+1
523
+1
622
Share this page to Telegram

One thought on “Corona-Kollaps droht: Drastische Maßnahmen – das gilt jetzt in Bayern

  • Respekt vot Ihrer Courage gestern im
    Landtag! 👏🤝.
    E.Warda.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.