„Pandemie, zu der alle beitragen – „Top-Virologe Drosten stellt klar: „Wir haben keine Pandemie der Ungeimpften“

Drosten während eines Pressebriefings im Februar 2020 - Science Media Center Germany, CC BY 3.0

Quelle: FOCUS

Quelle: RND

+++ Nein zur Impfpflicht +++

Menschen, die bislang nicht gegen den Corona-Virus geimpft sind, werden seit einiger Zeit von Politik, Medien und Gesellschaft zunehmend an den Pranger gestellt. Überall wird das Narrativ einer sogenannten „Pandemie der Ungeimpften“ verbreitet, um Druck aufzubauen und eine soziale Ächtung der Betroffenen voranzutreiben. Aussätzigen gleich, sollen diese nach Möglichkeit draußen vor der Tür bleiben. Einzelne prominente Politiker verstiegen sich gar zur diskriminierenden Aussage, dass ungeimpfte Corona-Patienten bald nicht mehr in ihrem Bundesland in Krankenhäusern behandelt werden könnten. Doch nun stellt Virologe Professor Christian Drosten hierzu fest: „Wir haben keine Pandemie der Ungeimpften. Auch Geimpfte können sich infizieren – deswegen gebe es eine Pandemie, „zu der alle beitragen“. Denn auch Geimpfte beeinflussen das Infektionsgeschehen aufgrund von Impfdurchbrüchen. Zudem hat nach Aussage von Drosten die mittlerweile weit verbreitete „Delta-Variante“ des Virus die Eigenschaft, sich trotz Impfung zu verbreiten.

Der Vorsitzende der AfD Landtagsfraktion Christian Klingen stellt hierzu fest:

Wir wehren uns entschieden dagegen, das Infektionsgeschehen „auf dem Rücken Ungeimpfter auszutragen“. Es ist die freie Entscheidung jedes Einzelnen, ob dieser sich impfen lassen möchte – und muss es auch in Zukunft bleiben! Die aktuelle Entwicklung zeigt, dass die derzeitigen Impfstoffe nicht das halten können, was man der Bevölkerung ursprünglich hierzu versprochen hatte. Wie bei jedem anderen Infektionsgeschehen auch ist es daher wichtig, besonders vulnerable Personengruppen zu unterstützen und zu schützen. Dies darf jedoch nicht zu einer Spaltung der Gesellschaft und einer Art Zweiklassengesellschaft führen, in der bestimmte Rechte nur noch einigen Wenigen zuerkannt werden. Insbesondere dann nicht, wenn sich wie hier zunehmend abzeichnet, dass die zugrunde gelegten „Auswahlkriterien“ aus wissenschaftlicher Sicht in keiner Weise geeignet sind, die Verbreitung des Virus in irgendeiner Weise nachhaltig zu beeinflussen!

MdL Christian Klingen, AfD

Titelbild Quelle: Drosten während eines Pressebriefings im Februar 2020 – Science Media Center Germany, CC BY 3.0 https://creativecommons.org/licenses/by/3.0, via Wikimedia Commons

Print Friendly, PDF & Email
Was meinen Sie dazu?
+1
3k
+1
0
+1
312
+1
465
+1
0
Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.