KOMPLETTER CHAT-CHECK GEPLANT: Big-Brother-Angriff der EU auf unsere Handys

Big Brother Utopia, CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons

Quelle: BILD

„Big Brother Is Watching You“. Besser hätte es sich George Orwell in seinem Science Fiction Roman „1984“ kaum ausmalen können. Geht es nach der EU, dann soll künftig unser aller digitaler Kommunikationsverkehr lückenlos überwacht werden, egal ob Chat oder E-Mailverkehr. Der ganz normale Bürger unterläge damit einer kontinuierlichen Beobachtung und würde somit letztlich kriminalisiert.

Die EU-Kommission will künftig ALLE Anbieter (z. B. auch Skype, Signal) verpflichten, private Chats zu scannen. US-Gigant Microsoft arbeitet gar an einer Text-Durchleuchtung. Fachpolitiker laufen bereits Sturm, weil dann faktisch gar kein Chat und keine E-Mail mehr vertraulich wäre. So wird bereits vor „Methoden wie in China“ gewarnt. Denn das geplante Gesetz ließe es zu, jegliche persönliche Kommunikation aller Bürger ohne konkreten Verdacht zu durchschnüffeln. Auch der verständliche Wunsch der EU, bestimmte Straftaten auf diese Weise leichter aufzudecken, kann ein solches Vorgehen nicht rechtfertigen.

Titelbild Quelle: Big Brother Utopia, CC BY-SA 4.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0, via Wikimedia Commons

Print Friendly, PDF & Email
Was meinen Sie dazu?
+1
0
+1
3k
+1
0
+1
0
+1
0
Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.