Casa Rosada (Argentina Presidency of the Nation), CC BY 2.5 AR , via Wikimedia Commons

Quelle: WELT – Titelbild Quelle: Casa Rosada (Argentina Presidency of the Nation), CC BY 2.5 AR https://creativecommons.org/licenses/by/2.5/ar/deed.en, via Wikimedia Commons

Audiopodcast: „Wir haben so viel illegale Migration“, beklagt Merkel

„Feuer!“, schreit der Brandstifter. Und eine Politikerin, die einfach mal so aus persönlicher Motivation heraus Gesetze zur Zuwanderung ausser Kraft setzte und damit letztlich einen massiven Anreiz zu illegaler Migration schuf, stellt nun bei ihrem Abgang bass erstaunt fest „Wir haben so viele illegale Migration“. Wären die Folgen für unser Land und unsere Bürger, sowie für unsere Nachbarstaaten, nicht so bitter, könnte man das ja irgendwie als Realsatire betrachten. So aber hinterlässt eine vermeintliche „Volksvertreterin“ ihrem Volk einen der größten Scherbenhaufen der Geschichte!

Print Friendly, PDF & Email
Was meinen Sie dazu?
+1
0
+1
1
+1
0
+1
3k
+1
0
Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.