Salzgitter: Vermisster Patient nach drei Tagen tot auf Klinik-Klo gefunden

Audiopodcast

In deutschen Kliniken kann man auch schon mal auf der Toilette „verloren gehen“. Ein vermisster Patient wurde in Salzgitter trotz „intensiver Suche“ auch durch die Polizei erst nach drei Tagen zufällig von einer Putzfrau auf einer der Krankenhaustoiletten gefunden. Der Mann war dort vermutlich aufgrund seiner Vorerkrankungen verstorben.

Quelle: FOCUS

Titelbild Quelle: Katholisches Krankenhaus St. Elisabeth in Salzgitter-Bad, Eingangsseite – Kirchenfan, CC0, via Wikimedia Commons

Was meinen Sie dazu?
+1
0
+1
435
+1
234
+1
2.4k
+1
325
Share this page to Telegram
0 0 votes
Beitrag bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments