FALSCHE STIMMZETTEL – Panne in Bremen: In diesem Wahllokal waren 98 Prozent der Stimmen ungültig

Symbolbild,Maxi123ID, Public domain, via Wikimedia Commons

Im Rot-Rot-Grün regierten Bremen ist man offenbar sogar mit der Austeilung korrekter Stimmzettel überfordert. In einem Wahlkreis sind daher sage und schreibe 98 Prozent der Stimmen zur Bundestagswahl ungültig.

401 ungültige Stimmen, nur acht der abgegebenen Stimmen zählten – in einem Bremer Wahlkreis kam es bei der Bundestagswahl zu einer peinlichen „Panne“. Hintergrund war ein „organisatorischer Fehler“. In dem betreffenden Wahllokal wurden die falschen Stimmzettel ausgegeben. Die Wählenden erhielten Zettel aus einem falschen Wahlkreis, der Fehler wurde erst zu spät erkannt.

„Kompetenz für Deutschland“ – so lautete der kuriose Wahlslogan der SPD. Kompetenz klingt gut, dachte sich wohl die Mehrheit der Wähler und machte dort ihr Kreuz. Doch zwischen Kompetenz versprechen und kompetent handeln liegt wie man sieht in der Praxis oft ein großer Unterschied. Diesen „Denkfehler“ wird Deutschland leider in den kommenden vier Jahren bundesweit ausbaden müssen…

Quelle: STERN

Titelbild Quelle: Symbolbild, Maxi123ID, Public domain, via Wikimedia Commons

Print Friendly, PDF & Email
Was meinen Sie dazu?
+1
0
+1
0
+1
1
+1
2.1k
+1
0
Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.