VOLLES EM-STADION IN UNGARN, REITER-KONTROLLEN IN KÖLN – Übertreiben wir es in Deutschland mit der Corona-Angst?

Elekes Andor, CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons

Zwei Bilder, zwei Welten. Am Samstag jubelten in Ungarn in Budapest mehr als 55.000 Fans im Stadion. Zwei Tage später in Berlin: Die geimpften Partei-Chefs von CDU und CSU, die Schutz-Maske im Gesicht, strecken einander den Ellenbogen entgegen

Die Botschaft, die Armin Laschet und Markus Söder mit ihrem Corona-Gruß senden: Wir vermeiden jedes Restrisiko. Und sei es auch noch so klein. Und: Die Corona-Regeln sind unumstößlich, seien die Inzidenzwerte auch noch so klein

Denn die Corona-Maßnahmen laufen in Deutschland unverändert weiter. So kontrollierten in Köln Polizei und Ordnungsamt am Wochenende unbescholtene Jugendliche in Parks und räumten Plätze. Natürlich unter Einsatz einer Reiterstaffel. Die Inzidenz in Köln liegt derzeit gerade mal bei elf. Darüberhinaus warnt die Bundesregierung schon jetzt vor einem Wechselunterricht im Herbst. Obwohl in den Schulen das Corona-Risiko für Kinder und Jugendliche minimal ist. Die anhaltenden Schulschließungen und Kontaktverbote richten jedoch gewaltigen Schaden an, denn die betroffenen Kinder verlieren den Anschluss, können sich nicht frei entfalten und leiden an Körper und Seele. In Stuttgart ist geplant, dass Jugendliche künftig bei Veranstaltungen elektronische „Distanztracker“ in Kreditkartengröße bei sich tragen müssen. Kommen sie sich dann zu nahe, vibriert das Gerät. Damit werden junge Menschen, die nach einem Jahr im Lockdown endlich wieder ihr Leben genießen wollen, grundlos gegängelt.

Quelle: BILD – Bildquelle Titel: Puskás Aréna am 15. November 2019 Elekes Andor, CC BY-SA 4.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0, via Wikimedia Commons

Elekes Andor, CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons
Puskás Aréna am 15. November 2019. Budapest - VOLLES EM-STADION IN UNGARN, REITER-KONTROLLEN IN KÖLN - Übertreiben wir es in Deutschland mit der Corona-Angst? Zwei Bilder, zwei Welten. Am Samstag jubelten in Ungarn in Budapest mehr als 55.000 Fans im Stadion. Zwei Tage später in Berlin: Die geimpften Partei-Chefs von CDU und CSU, die Schutz-Maske im Gesicht, strecken einander den Ellenbogen entgegen. Die Botschaft, die Armin Laschet und Markus Söder mit ihrem Corona-Gruß senden: Wir vermeiden jedes Restrisiko. Und sei es auch noch so klein. Und: Die Corona-Regeln sind unumstößlich, seien die Inzidenzwerte auch noch so klein. 

2021 afd Annalena Astrazeneca Aufstellungsversammlung Baerbock Bayern brutal Bundestagswahl Bürger Corona deutsch Deutschland EU Euro Greding Grüne Hass Impfstoff Impfung islamistisch Israel Juden Kanzlerkandidatin Kinder Kitzingen Klima klingen Köln Mann Masken Medien Menschen Messer Opfer Pandemie Politik Politiker Polizei Regierung Schutz SPD Staatsregierung Täter Würzburg

Print Friendly, PDF & Email
Was meinen Sie dazu?
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.