Seit einem Jahr berichten die Medien ja nahezu nur noch über Corona. Dabei bleiben zahlreiche medizinische und infektionsbiologische Probleme ausser Betracht, die es schon länger gibt. Und bezüglich derer unsere Regierung erstaunlicherweise keinen vergleichbaren „Lösungswillen“ zeigt wie gegenüber „dem Virus und seinen Mutanten“.

Es geht dabei um todbringende oder zumindest schwerwiegende Komplikationen verursachende Krankenhauskeime. Nach dem angefügten Bericht aus dem Jahr 2018 sterben in Deutschland Jahr für Jahr etwa 40.000 Menschen, die sich in Krankenhäusern mit sogenannten multiresistenten Bakterien angesteckt haben. Bakterien, die gegen nahezu sämtliche Antibiotika Resistenzen entwickelt haben und daher kaum noch medizinisch beherrscht werden können. An dieser Situation hat sich zwischenzeitlich nichts geändert. Doch während sich zahlreiche Regierungsvertreter in ihrem „Kampf gegen Corona“ mittlerweile gefühlt im Stundentakt mit Ideen über weitere Maßnahmen zu Wort melden und Medien mit zahlreichen Berichten versuchen, den einzelnen Corona-Toten ein Gesicht zu geben, bleibt es im Hinblick auf die Toten durch die multiresistenten Keime erstaunlich still.

Weder Regierungsvertreter noch Medien haben jemals versucht, all den Krankenhauskeim-Toten ein Gesicht zu geben. Es gab deswegen noch nie eine offizielle Trauerstunde. Und keine erkennbaren Maßnahmen seitens der Regierung, diesem erheblichen Problem in irgendeiner Weise Herr zu werden. Warum ist das so?

Es zeigt, dass unsere Regierung und unser Gesundheitssystem schon seit Jahren zunehmend marode sind. Dass die „Hygienekonzepte“ in sensiblen Bereichen offenbar schon länger im Argen liegen und nicht erst seit Corona. Doch leider scheinen die Toten durch Krankenhauskeime bei der Regierung nicht den gleichen Stellenwert zu haben. Sie sind offenbar lediglich die Kollateralschaden, die keine Lobby und keine entsprechende Unterstützung haben!

https://www.focus.de/gesundheit/news/hamburg-40-000-tote-pro-jahr-der-kampf-gegen-die-killer-keime_id_9794114.html?fbclid=IwAR1FxYMZggOMBsEr4AWlqatUL68wyC2ZqpGN8Ugmtq8bnehx4FgEb7Kf8ts

Print Friendly, PDF & Email
Was meinen Sie dazu?
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.