„In einer internen Fraktionssitzung vom 25. Januar 2021 wurde deutlich, dass Merkel das Reisen grundsätzlich verbieten möchte, wohl wissend, dass dies nicht allzu einfach werden wird.

„Bild“ zitiert die 66-Jährige in diesem Zusammenhang mit folgenden Worten:
„Was ist mit Deutschen, die reisen? Hundertmal habe ich die Frage in den Runden gestellt: Warum können wir die Reisen nicht verbieten? Dann bekomme ich immer die auf ehemalige DDR-Bürger gemünzte Antwort, dass wir ein freies Land sind. Man kann zwar 15 Kilometer Sperrzone einführen, aber es ist schwer, Reisen in die Welt zu verbieten.“

Die Kanzlerin konkretisiert daraufhin ihr Ansinnen:
„Man kann nur Reisen unattraktiv, unangenehm machen, etwa durch Quarantäne.“

Zudem hat sie Innenminister Seehofer angewiesen, den Flugverkehr soweit auszudünnen, dass niemand mehr irgendwo hinkommt.

Für Merkel gelten die Reiseaktivitäten vieler Menschen aus Deutschland zu Weihnachten 2020 als abschreckendes Beispiel.
Sie mahnt: „Weihnachten sind jeden Tag 50 000 auf die Kanaren und die Malediven geflogen.“ Genau das soll künftig verhindert werden.“

https://www.cosmopolitan.de/merkels-unglaublicher-plan-fuer-den-sommer-2021-104869.html?fbclid=IwAR3a0CENYtcdt4jhHjwzzH2_ogBSyQqZB6ffbDoK45Pjx7hFvIDJXX3hQe8

Print Friendly, PDF & Email
Was meinen Sie dazu?
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.